Praxis für Körperarbeit

Entspannung und seelisches Wachstum durch Massage

Wir alle tragen eine Sehnsucht nach Berührt-Sein in uns. „Ich bin berührt“ – meint, mein inneres Kind fühlt sich angesprochen, tief in uns wird es warm – es löst sich etwas und beginnt zu fliessen…

Viele von uns haben in ihrer Kindheit schlechte Erfahrung mit Berührung gemacht. Gestresste Berührung, Ansprüche, Druck, Gewalt oder einfach liebloser Kontakt haben in uns Blockaden und Panzerungen aufgebaut, die zu Krankheit und psychischen Problemen führen können.
Sanfte Massage kann sehr tief gehen und Blockaden im Flüssigkeitsorganismus unseres Körpers lösen und so die Lebensenergie wieder freier fließen lassen.

Die Folge ist eine Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ein deutlich verbessertes Wohlgefühl im Alltag: Ich nehme mich an wie ich bin. So wie ich bin, ist es gut. Annehmen ist Veränderung. Besonders bei Säuglingen und Kindern ist spürbar: Berührung ist Nahrung, ist Bestätigung: „Du bist in Ordnung“! Ein Säugling kann genug getrunken haben und ist dennoch nicht satt. Er schreit oft nach anderer Nahrung…

Durch den Körper die Seele berühren

Diese Arbeit wirkt unterstützend bei:

  • Entspannung
  • Stressabbau
  • Unterstützung des Energieflusses bei
  • Knochenbrüchen, Verletzungen,
  • Psychischen Schwierigkeiten
  • Säuglinge die sich nicht wohlfühlen…
  • Jeglicher Art von Schock
  • Menschen, die es sich gut gehen lassen möchten

Einzeltermine Massage, Gespräch und Coaching,
mediales Reading zur Klärung Ihrer Lebensfragen
Biodynamische Massagen nach Gerda Boyesen, Energiearbeit

Tanja Jorberg
Praxis für Körper-Psychotherapie (HPG)

Telefon und Fax +49 8171 488 47 55
tanjajorberg.de